Verrat in der verbotenen Stadt zurück zur letzten Seite
 

System:

  • Windows 95
  • Pentium 90 (empfohlen 166)
  • 16 MB RAM
  • 8x CD-ROM-Laufwerk (16x empfohlen)
  • SVGA-Grafikkarte (65.000 Farben)
  • 2 MB Video Speicher
  • Soundkarte
  • Maus
  • DirectX 5.0 kompatibel


Hersteller: Cryo www.cryo-interactive.de

Berichte:

1775: Mord in der Verbotenen Stadt.
Der Obereunuch wird brutal ermodet. Der Mörder wird "Dämon mit den roten Augen" genannt.
Als Palastverwalter obliegt Ihnen die Aufgabe den Täter zu finden. Bewegen Sie sich in der detailgetreuen 3D-Nachbildung der Verbotenen Stadt.
Gelingt es das Netz aus Lügen und Verrat zu entwirren und den Täter zu entlarven? Xena

 


1775, die Blütezeit Pekings:Nie zuvor war das chinesische Reich so groß, so wohlhabend, so mächtig...
Handlung:
Als Palastverwalter sorgen Sie für die Ordnung am Hof. An einem Sommermorgen ereignet sich in den heiligen Hallen eine furchtbares Verbrechen. Der Obereunuch wird ermordet. Den mysteriösen Täter nennt man nur den "Dämon mit den roten Augen".
Vom Kaiser erhalten Sie den Befehl, den Verbrecher zu entlarven. Wird es Ihnen gelingen, das dichte Netz aus Lügen und Verrat zu zerreißen?
Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie das heilige Tor durchschreiten.... Trauen Sie niemandem!

Anmerkung:
Ein typisches Cryo Adventure, wie immer mit toller Grafik. Ausführliche Datenbank mit erläuternden Texten und Illustrationen über das alte China zur Kaiserzeit. Das Spiel wird komplett mit der Maus gespielt. Ingrid K.

Savegames: auf Anfrage!

Eventuelle Fragen zum Spiel bitte im FORUM stellen!

 

 

 

 

 

 

Werbelink des Statistik-Counters: