Opera Fatal zurück zur letzten Seite
 

System:

  • Windows 95/3.1
  • 486/50 Mhz Prozessor
  • 4 MB freies RAM
  • SVGA-kompatible Grafikkarte
  • Double Speed CD-ROM
  • Soundblasterkompatible Soundkarte
  • Quick Time (wird mitgeliefert)

Hersteller: Heureka Klett, www.heureka-klett.de
Geeignet ab 12 Jahre

Bericht:

OPERA FATAL, der aufregende und lehrreiche Nervenkitzel! Ein Riesenspaß voller Überraschungen, mysteriösen Effekten, klangvollen Musikbeispielen und exzellent ausgearbeiteten Lernebenen zu Musiklehre, Epochen und Instrumenten.

Handlung:
Sie sind der Maestro, aber Sie haben einen Widersacher. Alle Noten für die Premiere sind verschwunden, das Opernhaus ein einziges Labyrinth voller Spuren, Rätsel und unlösbar erscheinender Aufgaben. Nehmen Sie die Verfolgung auf und nutzen Sie das Wissen, das Sie in OPERA FATAL sammeln. Lauschen Sie der Königin der Nacht, spieen Sie die Intervalle auf dem Klavier und werfen Sie einen Blick auf Beethovens Leben. Sie sind der Maestro, nur Sie können die Premiere retten.

Meine Anmerkung:
Ein sehr schönes Lernadventure für Freunde der klassischen Musik. Sammeln von Hinweisen und Gegenständen, kombinieren und anwenden dieser Gegenstände. Ein tolles Adventure, das mir sehr viel Spass gemacht hat. Ingrid K.

Savegames: auf Anfrage!

Eventuelle Fragen zum Spiel bitte im FORUM stellen!

 

 

 

 

 

 

Werbelink des Statistik-Counters: