No one lives forever 2 zurück zur letzten Seite
 

System:

  • Windows 98/98 SE/ME/2000/XP
  • Pentium III 500 MHz
  • 128 MB RAM (256 MB RAM für XP)
  • 1,2 GB freier Festplattenspeicher
  • 4x CD-ROM- oder DVD-Laufwerk
  • DirectX 8.1-kompatible Grafikkarte (Min. 32 MB)
  • DirectX 8.1-kompatible Soundkarte (16 Bit)
  • Windows-kompatible Maus und Tastatur

Hersteller: Sierra www.sierra.de
Geeignet ab 16 Jahren

Bericht:

Cate Archer ist die Agentin in geheimer Mission!

Der heiß erwartete Nachfolger des preisgekrönten Hits "The Operative: No One Lives Forever" bringt Ihnen eine Welt voller Spionage, Intrigen und trockenem Humor im Stile der Spionagefilme aus den 60er Jahren.
Nutzen Sie das nahezu unerschöpfliche Arsenal an Waffen, raffinierte Spionagehilfsmitteln oder stellen Sie hinterlistige Fallen und tauchen Sie ein in eine gefährliche und super geheime Mission, die Sie an die exotischsten Plätze der Welt bringt, u.a. Japan, Indien und Akron, um die geplante Weltherrschaft von H.A.R.M. zu verhindern.

Eine völlig neue und verbesserte künstliche Intelligenz lässt Ihre Gegner jetzt noch realistischer reagieren. Beobachten Sie diese an ihrem Arbeitsplatz oder beim Verlassen der Gebäude, um eine Kaffeepause zu machen. Locken Sie Ihre Gegner in eine dunkle Ecke, indem Sie eine Flasche zerschlagen oder ein Windspiel anhalten. Nutzen Sie all Ihre Sinne und schnellen Reflexe, um die Welt vor H.A.R.M. zu retten.

Meine Anmerkung:
Ein Super Ego- Shooter, der mir noch besser gefallen hat als der 1. Teil.
Super Grafik, gute Steuerung, eines meine Lieblingsspiele.
Ich hoffe, dass es bald einen 3. Teil gibt, auf den würde ich mich sehr freuen!!! Ingrid K.

Lösung:

No one lives forever im pdf. Format
570 KB  Download

Savegames: auf Anfrage!

Eventuelle Fragen zum Spiel bitte im FORUM stellen!

 

 

 

 

 

 

Werbelink des Statistik-Counters: