zur Startseite

Ressourcenschwund, was tun ?

Chrissi ⌂ @, (vor 4389 Tagen)

Hey User/innen

Seit kurzem geht mein PC immer wieder in die Knie. Ich weiss, das es zum Grossteil am Norton liegt, aber es muss doch ne Möglichkeit geben, Ressourcen wieder frei zu machen. Das System und die Userressourcen liegen im Moment bei 39% und jedes Mal, wenn ich ins Netz gehe rutschen sie in den gelben Bereich.

Vielleicht hat jemand einen Tip für mich.
Danke Chrissi


Re: Ressourcenschwund, was tun ?

Edith @, (vor 4389 Tagen) @ Chrissi


Als Antwort auf: Ressourcenschwund, was tun ? von Chrissi am 12. November 2005 18:32:00:


Lass mal den Virenscanner drüberlaufen, vorher auf den neuesten Stand bringen.
Und dann noch den kostenlosen McAfee Stinger herunterladen und durchlaufen lassen.
Da hast du wenigstens die Gewissheit, dass kein gängiger Virus herumhängt.
http://www.zdnet.de/downloads/prg/q/z/de0DQZ-wc.html
Hier kannst du ihn herunterladen.
Viel Glück, dass es damit nichts zu tun hat.
Ich glaube, bei Kaspersky gibts auch eine Testversion, die man mal durchlaufen lassen kann.
Ciao
Edith

Re: Ressourcenschwund, was tun ?

Chrissi ⌂ @, (vor 4388 Tagen) @ Edith


Als Antwort auf: Re: Ressourcenschwund, was tun ? von Edith am 12. November 2005 19:12:58:

Lass mal den Virenscanner drüberlaufen, vorher auf den neuesten Stand bringen.
Und dann noch den kostenlosen McAfee Stinger herunterladen und durchlaufen lassen.
Da hast du wenigstens die Gewissheit, dass kein gängiger Virus herumhängt.
http://www.zdnet.de/downloads/prg/q/z/de0DQZ-wc.html
Hier kannst du ihn herunterladen.
Viel Glück, dass es damit nichts zu tun hat.
Ich glaube, bei Kaspersky gibts auch eine Testversion, die man mal durchlaufen lassen kann.
Ciao
Edith

*****************************************************************
Hey Edith

Ich probier das morgen mal in einer stillen Stunde. Der Norton meckert immer und duldet kein anderes Virenprogramm neben sich. Mit Kasperskys wollte ich das schon mal probieren, da sollte ich aber erst den Norton deinstallieren, ach nee :-(((( das wollte ich auch nicht.
Dank dir.

Bye,bye Chrissi


Re: Ressourcenschwund, was tun ?

Edith @, (vor 4388 Tagen) @ Chrissi


Als Antwort auf: Re: Ressourcenschwund, was tun ? von Chrissi am 12. November 2005 20:57:09:


Habs deswegen auch noch nicht ausprobiert.
Momentan läuft der Norton bei mir so schön brav.
Aber den McAfee-Stinger, der läuft immer mal zwischendurch.
Heute abend habe ich mir die neueste Version heruntergeladen,
die lasse ich auch kurz mal drüberlaufen.
Ciao
Edith

Re: Ressourcenschwund, was tun ?

Chrissi ⌂ @, (vor 4388 Tagen) @ Edith


Als Antwort auf: Re: Ressourcenschwund, was tun ? von Edith am 12. November 2005 21:52:15:

Habs deswegen auch noch nicht ausprobiert.
Momentan läuft der Norton bei mir so schön brav.
Aber den McAfee-Stinger, der läuft immer mal zwischendurch.
Heute abend habe ich mir die neueste Version heruntergeladen,
die lasse ich auch kurz mal drüberlaufen.
Ciao
Edith

***************************************************
Hey Edith
Hab mit dem Norton ein wenig aufgeräumt, da war tatsächlich allerhand drauf. Jetzt läuft aber alles wesentlich besser :-)))

Danke dir.
Bye,bye Chrissi

Re: Ressourcenschwund, was tun ?

Codrus @, (vor 4387 Tagen) @ Chrissi


Als Antwort auf: Re: Ressourcenschwund, was tun ? von Chrissi am 13. November 2005 11:25:02:


Hallo Chrissi,

Generell ist es so,das irgendwann viele Programme im Hintergrund laufen,die nicht mehr benötigt werden!.
Es muss nicht einmal irgend welcher Spyware-Müll sein,der da fröhlich herumwerkelt.
Auch einige Prozesse von Windoof,die niemals oder nicht mehr benötigt werden,fressen Ressourcen!!.

Schau mal hier:

http://www.take2.de/index.php?p=support_pc&section=background

Kleiner Tipp:
Das Programm "TuneUp Utilities 2006" ist ein echtes Wunderwerk in Sachen Überwachung und Optimierung des Arbeitsspeichers!.
Ist leider nicht umsonst zu bekommen,aber der Kauf lohnt sich absolut!!!!!
Die Seite mit Info`s(und einer Demo-Version)gibt es hier:

http://www.tuneup.de/

Anmerkung: Den Tipp NICHT als Werbung ansehen!!!......wenn das Programm nicht so gut wäre,würde ich es erst gar nicht so "anpreisen"!!. :-)

MfG
Codrus


Re: Ressourcenschwund, was tun ?

Codrus @, (vor 4387 Tagen) @ Codrus


Als Antwort auf: Re: Ressourcenschwund, was tun ? von Codrus am 14. November 2005 01:30:22:

Hallo Chrissi,
Generell ist es so,das irgendwann viele Programme im Hintergrund laufen,die nicht mehr benötigt werden!.
Es muss nicht einmal irgend welcher Spyware-Müll sein,der da fröhlich herumwerkelt.
Auch einige Prozesse von Windoof,die niemals oder nicht mehr benötigt werden,fressen Ressourcen!!.
Schau mal hier:
http://www.take2.de/index.php?p=support_pc§ion=background
Kleiner Tipp:
Das Programm "TuneUp Utilities 2006" ist ein echtes Wunderwerk in Sachen Überwachung und Optimierung des Arbeitsspeichers!.
Ist leider nicht umsonst zu bekommen,aber der Kauf lohnt sich absolut!!!!!
Die Seite mit Info`s(und einer Demo-Version)gibt es hier:
http://www.tuneup.de/
Anmerkung: Den Tipp NICHT als Werbung ansehen!!!......wenn das Programm nicht so gut wäre,würde ich es erst gar nicht so "anpreisen"!!. :-)
MfG
Codrus

Nachtrag:
Kleiner Fehler bei der Link-Angabe!!.Diese Foren-Software scheint es nicht richtig zu übernehmen!!

http://www.take2.de/index.php?p=support_pc§ion=background

.....ist nicht ganz richtig!.....es müsste "_pc & section=background" heissen....wobei keine Leerstellen da sein dürfen!.

Besser kann ich den Link nicht angeben!!.......wenn es so nicht verstanden wird einfach in Google "Programme im Hintergrund" eingeben.
Die dritte Seitenangabe(Take2 Games..) ist die richtige!!


Danke Codrus

Chrissi ⌂ @, (vor 4387 Tagen) @ Codrus


Als Antwort auf: Re: Ressourcenschwund, was tun ? von Codrus am 14. November 2005 01:49:47:

Hallo Chrissi,
Generell ist es so,das irgendwann viele Programme im Hintergrund laufen,die nicht mehr benötigt werden!.
Es muss nicht einmal irgend welcher Spyware-Müll sein,der da fröhlich herumwerkelt.
Auch einige Prozesse von Windoof,die niemals oder nicht mehr benötigt werden,fressen Ressourcen!!.
Schau mal hier:
http://www.take2.de/index.php?p=support_pc§ion=background
Kleiner Tipp:
Das Programm "TuneUp Utilities 2006" ist ein echtes Wunderwerk in Sachen Überwachung und Optimierung des Arbeitsspeichers!.
Ist leider nicht umsonst zu bekommen,aber der Kauf lohnt sich absolut!!!!!
Die Seite mit Info`s(und einer Demo-Version)gibt es hier:
http://www.tuneup.de/
Anmerkung: Den Tipp NICHT als Werbung ansehen!!!......wenn das Programm nicht so gut wäre,würde ich es erst gar nicht so "anpreisen"!!. :-)
MfG
Codrus

Nachtrag:
Kleiner Fehler bei der Link-Angabe!!.Diese Foren-Software scheint es nicht richtig zu übernehmen!!
http://www.take2.de/index.php?p=support_pc§ion=background
.....ist nicht ganz richtig!.....es müsste "_pc & section=background" heissen....wobei keine Leerstellen da sein dürfen!.
Besser kann ich den Link nicht angeben!!.......wenn es so nicht verstanden wird einfach in Google "Programme im Hintergrund" eingeben.
Die dritte Seitenangabe(Take2 Games..) ist die richtige!!

***************************************

Hey Codrus

Das kann ich mir auch erst wieder am Wochenende genau ansehen, danke für deine Infos.

Bye,bye Chrissi

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum