zur Startseite

Internet-Betrügereien

Ediith, (vor 4418 Tagen)

Hallo liebe Merliner,
bekommt ihr auch so viele Mails, die vorspiegeln wollen,
dass sie von der Dresdner Bank kommen?
Bei mir kommen davon täglich eine ganze Menge
rein und ich bekomme so langsam eine Krise.
Hoffentlich fällt keiner drauf rein,
also passt schön brav auf.
Ciao
Edith

Re: Internet-Betrügereien

Miedzi @, Germering / FFB, (vor 4418 Tagen) @ Ediith


Als Antwort auf: Internet-Betrügereien von Ediith am 19. Januar 2006 10:30:43:

Hallo liebe Merliner,
bekommt ihr auch so viele Mails, die vorspiegeln wollen,
dass sie von der Dresdner Bank kommen?
Bei mir kommen davon täglich eine ganze Menge
rein und ich bekomme so langsam eine Krise.
Hoffentlich fällt keiner drauf rein,
also passt schön brav auf.
Ciao
Edith

**************************************************************
Hallo Edith,

ich bekomme jeden Tag davon welche, in der Arbeit und auch Zuhause. Durch den Spamfilter (ich bin bei 1&1) kommen die aber nicht bis zu mir nach Hause, sondern werden gleich rausgefiltert.

Ich kann jeden nur davor warnen auf so eine Mail zu antworten oder zu reagieren. Schon wenn man sich den Text ansieht, der voll ist mit Rechtschreibfehlern, muß man skeptisch werden.

Da ich selber in einer Bank arbeite, kann ich euch nur sagen, das eine Bank sowas nicht versendet. Es gibt aber immer noch genug, die darauf reinfallen :-((

Servus Miedzi

Re: Internet-Betrügereien

Aurora ⌂, (vor 4418 Tagen) @ Miedzi


Als Antwort auf: Re: Internet-Betrügereien von Miedzi am 19. Januar 2006 17:02:10:

Hallo liebe Merliner,
bekommt ihr auch so viele Mails, die vorspiegeln wollen,
dass sie von der Dresdner Bank kommen?
Bei mir kommen davon täglich eine ganze Menge
rein und ich bekomme so langsam eine Krise.
Hoffentlich fällt keiner drauf rein,
also passt schön brav auf.
Ciao
Edith

**************************************************************
Hallo Edith,
ich bekomme jeden Tag davon welche, in der Arbeit und auch Zuhause. Durch den Spamfilter (ich bin bei 1&1) kommen die aber nicht bis zu mir nach Hause, sondern werden gleich rausgefiltert.
Ich kann jeden nur davor warnen auf so eine Mail zu antworten oder zu reagieren. Schon wenn man sich den Text ansieht, der voll ist mit Rechtschreibfehlern, muß man skeptisch werden.
Da ich selber in einer Bank arbeite, kann ich euch nur sagen, das eine Bank sowas nicht versendet. Es gibt aber immer noch genug, die darauf reinfallen :-((
Servus Miedzi


Hallo,
Die Mails sind stellenweise auch recht raffiniert angelegt.Und Menschen,die sich mit dem Internet noch nicht so gut auskennen,fallen sehr schnell darauf rein.
Aber wie Miedzi schon schrieb: Eine Bank würde niemals solche E-Mails schreiben.
Genauso wenig wie vor kurzem eine Mail rumging,wo angeblich das BKA sich bei dem jeweiligen Empfänger zu Wort meldete.Völliger Blödsinn!!.
Gar nicht erst öffnen(sind meistens sogar "verseucht" mit Keyloggern,Trojanern,etc)und sofort löschen!.

Übel wird es allerdings in nächster Zeit werden,wenn die Anti-Viren-Programme nicht die sogenannten "Rootkits" erkennen.
Dieses Thema wurde anscheinend von den Herstellern von Anti-Viren-Programmen schlichtweg verschlafen!.
Vor diesen "Rootkits" sollte mehr gewarnt werden!.Leider gibt es zur Zeit nur wenige Programme,die diese bestimmte Software sicher erkennt und auch gegebenfalls löscht.(wurde dieses "Thema" schon im Merlin diskutiert??.)

Mit freundlichen Grüssen
Aurora


Re: Internet-Betrügereien

Edith @, (vor 4418 Tagen) @ Aurora


Als Antwort auf: Re: Internet-Betrügereien von Aurora am 19. Januar 2006 23:40:06:


Diese Dinger soll es schon geben, aber mit Programmen dagegen haperts wirklich noch.
Ich muss mich mal schlaumachen, ob schon was hilfreiches dafür entwickelt wurde.

Ciao
Edith


RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum