Alida zurück zur letzten Seite
 

System:

  • Pentium 4 1500 MHz
  • DVD-ROM 4x
  • Windows 2000, ME, XP
  • QuickTime 6.5 (Auf der Alida DVD)
  • 256 MB RAM Speicher
  • 285 MB Festplattenspeicherplatz
  • 640 x 480 Bildschirmauflösung
  • 24 oder 32 Bit Farbtiefe
  • Soundkarte

Bericht:

Alida ist ein interaktives Point und Klick-Grafikadventure. Die Story rankt sich um die Mitglieder der Rockband Alida, die bereits mit ihrer ersten CD zu weltweit angehimmelten Rock-Ikonen wurden. Doch der schnelle Ruhm und das viele Geld stiegen den Bandmitgliedern sichtlich zu Kopf. Das Resultat: Die Errichtung eines "Alida - Themenparks" auf einer kleinen Insel vor der Küste Australiens. Das Herzstück ist eine gigantische 330 Meter lange Gitarre. Aber als sich durch unvorhergesehene Schwierigkeiten die Fertigstellung verzögerte und sich der Geldstrom durch die schwindende Popularität der auf dem Eiland weilenden Band immer mehr verringerte, wuchs das Misstrauen unter den Bandmitgliedern. Jedes Mitglied beanspruchte einen Teil der Insel für sich selbst und schützte diesen durch ein System aus Passwörtern und Sicherheitsmechanismen. Nach einiger Zeit verließen die vier völlig desillusioniert die Insel. Fünfzehn Jahre später wird einer von Ihnen vermisst, nachdem er nach Alida aufgebrochen war....
Deine Aufgabe als Spieler ist es, die Insel zu durchsuchen und Arin, den vermißten Bandleader, im Auftrag seiner Frau zu finden. Auf deinem Weg über die Insel, die eine Gitarre ist, mußt du fünf Zeichen finden, mit deren Hilfe du am Ende die Tür zu einem geheimnisvollen Gewölbe öffnen sollst. Oder auch nicht ...Sabine K.

Lösung:

Alida als pdf.Datei
1,72 MB  Download

Eventuelle Fragen zum Spiel bitte im FORUM stellen!

 

 

 

 

 

 

Werbelink des Statistik-Counters: